noumenon

(redirected from An sich)
Also found in: Dictionary, Encyclopedia.
Related to An sich: noumenal, noumena, Das ding an sich
Graphic Thesaurus  🔍
Display ON
Animation ON
Legend
Synonym
Antonym
Related
  • noun

Synonyms for noumenon

the intellectual conception of a thing as it is in itself, not as it is known through perception

References in periodicals archive ?
Besonders problematisch sind die Kategorien B und D, deren Abgrenzung voneinander an sich bereits fragwurdig ist, da Textkommentar und geschichtliche Einordnung meist eng miteinander verbunden sind.
Die Siedlungen der Asva-Gruppe werden somit als an sich elitare Siedlungsformen gesehen, doch nicht zwangslaufig im Lichte von tatsachlicher Wehrhaftigkeit und Verteidigungsdisposition, da die Idee der geschlossenen Zentralorte auch die symbolische Bedeutung raumlicher Abgrenzung, etwa zur Statuspositionierung von (elitaren) Personengruppen oder der Artikulation von Macht, zu berucksichtigen weiss und dabei das hierarchische oder asymmetrische Element in der Entwicklung von Sozialbeziehungen zu betonen sucht (Lang 2007b; Vasks 2007).
Das Buch von Evar Saar ist lediglich die Spitze eines Eisberges, Vorstellungen von dem Eisberg an sich vermittelt die CD.
An anderen Stellen werden an sich klare Zitate unnotig kommentiert, oder der Autor hatte auf manche der vielen Zitate zu Gunsten der zusammenfassenden Kommentare verzichten konnen.
Dabei wird vorausgesetzt, dass die Platzwahl auf dem erhohten Terrain an sich bereits ein Schutzbedurfnis ausdruckt, ausserdem wird so die synchrone Existenz mit den anderen Siedlungsplatzen der Asva-Gruppe von mutmasslicher Verteidigungsdisposition betont.
Dennoch genieftt der Komponist trotz aller Hilfsbereitschaft fur exilierte Gefahrten und deren finanzielle und gesundheitliche Note die wachsende internationale Anerkennung: "London an sich ist wirklich enorm.
Es ist nicht ganz eindeutig, wie sich Heideggers philosophischer Ansatz mit Gibsons vertragt, da bei Gibson die Unterscheidung einer affordance von dem, was Heidegger mit Vorhandenheit bezeichnet, wegfallt; Vorhandenheit ist bei Gibson bereits implizit und nicht von affordances zu trennen, die an sich schon immer "vorhanden" sind.
Doch auch solch eine, bloss negative Charakteristik bleibt unzulanglich, insofern als sie die zentrale Dimension des Bildes ausser Acht lasst: seine uns intuitiv erfassende, charismatische Fulle und Schonheit: "Das Schone fuhrt eine Evidenz mit sich, die unmittelbar einleuchtet," bemerkt Hans Urs von Balthasar, denn "die Gestalt ware nicht schon, ware sie nicht elementar die Anzeige und Erscheinung einer Tiefe und Fulle, die an sich und abstrakt genommen unfassbar, unsichtbar bleibt" (111).
Im Vorstehenden wurden die Aktivitaten des Wiedemann-Jahres kurz beschrieben und als einer der Organisatoren ist es nicht mein Anliegen hier eine Einschatzung vorzutragen, aber eins steht fest: Es lohnt sich nicht, solche Jubilaumsserien nur wegen des Jubilaums an sich zu veranstalten, denn was man sich vornimmt, sollte an Vergangenes erinnernd stets der Losung gegenwartiger und zukunftiger Probleme dienen.
Seine Untersuchungen fuhren zu der These, dass durch diese nicht integrierbaren Elemente in den Stucken das Modell der empfindsamen Ehe, ja sogar die Ehe an sich in Frage gestellt wird.
Ihre Erforschung an sich wurde aber im Allgemeinen fur nicht notwendig erachtet.
Petersbourg 1875)), dass die von zweisilbigen Stammen abgeleiteten is-Deverbale stets etwas Konkretes, wie Personen und Dinge, die im Ergebnis einer Handlung entstandene Situation, niemals aber die Handlung an sich bezeichnen.